Worttheater Matthias Gietl

Ggrotesk und absurd mit tiefgründigem über die Hintertüre kommenden Pointen, geistreich mit einem verbalen Lächeln und genialem Wortwitz. Etwas für den Geist, für den Verstand und die Lachmuskeln. Mimik und Gestik komödiantisch, genau gesetzt, aber subtil. Anders als vieles, das man kennt. Und anders als ein typischer Comedian. Einer, der Dich fesselt und verzaubert mit wowoistischen Gedichten und Geschichten. Einer mit einer unglaublichen Präsenz auf der Bühne, einer, dem Du an den Lippen hängst und der selbst die Stille zum Knistern bringt.

So kann man Matthias Gietl beschreiben, wenn er Friedhelm Kändlers Texte zum Leben erweckt.